No Pants Today

Navigation Schließen

Seite 3 von 4

Soulfood: Bananabread

Manchmal läuft das Leben so schnell und verrückt, und man kommt kaum noch hinterher. Die Wochen rasen gefühlt nur so dahin und es ist schon fast August.

August. Oh man.

Ich kann mich kaum an einen herbstlicheren Sommer erinnern als diesen.

Lichterkette, Tee, Parker und Gummistiefel. All das assoziert man eher nicht mit dem Monat Juli.

Das Wetter im Allgemeinen, aber auch ein paar kleine persönliche Tiefen in der letzten Woche haben mich zum Backen angeregt.

Ein B A N A N A B R E A D, das unverschämt lecker schmeckt und jede kleine Alltagspause versüßt.

Wie Weihnachten im Mund.

Gut für Herz und Seele.

weiterlesen

Zwischen den Welten

Heute hier- morgen dort.

Als ich vor 10 Jahren das erste Mal einen Fuß auf Leipziger Boden setzte, hatte ich keine Ahnung was mich erwarten würde – und vor allem nicht wie lange ich hier bleiben würde. Schnell die Ausbildung machen, und bloß schnell wieder weg. Das war der Plan. Aber dass Pläne nicht immer funktionieren, das muss ich wohl keinem erzählen.

weiterlesen

Mallorca I.

Oh, Mallorca. Ich muss mich bei dir entschuldigen. Ich war arrogant, habe dich unterschätzt und ignoriert.

Du hast mich nicht gereizt. Zu normal, gefühlt jeder kennt dich. Aber dieses Jahr konnte ich dir nicht mehr entkommen.

Mallorca, Du bist wunderschön. Wirklich. Du hast mich um den Finger gewickelt.

Hier sind ein paar unserer Highlights und Lieblingsorte zusammengefasst:

(Wir waren hauptsächlich im Süd-Osten.)

weiterlesen

These boots are made for walking..

… oder auch die Geschichte meiner Kiboots.

Vor ungefähr vier vielleicht auch fünf Jahren, habe ich auf einem Fashionblog meine ultimativen Traum-Stiefel gesehen. Kiboots.

Nach einer kleinen Online-Recherche habe ich sie dann gefunden- und musste beim Anblick des Preises erst zwei -, dreimal doll Schlucken.

Damals habe ich gerade mein Abitur nachgeholt und hatte nebenbei ein paar Jobs und kein Geld für Schuhe. Alles was am Ende des Monats übrig blieb, wurde für unsere Hochzeit gespart.

Natürlich hab ich nach günstigeren Alternativen gesucht, aber das Original hat mich einfach nicht losgelassen.

Irgendwann, hab ich mir geschworen, fahre ich nach Amsterdam und kaufe sie mir. Wenn ich mein Abitur in der Tasche habe – und einen Studienplatz.

weiterlesen

Six month of motherhood – sechs Monate Löwenbaby

Unser kleiner Löwe ist diese Woche sechs Monate alt geworden. Sechs Monate. Wo ist die Zeit nur hin?

Sechs Monate Windeln wechseln, nachts wach werden (okay, zugegebenermaßen auch nicht so viel öfter als vorher ;)), DM-Besuche, Fragen und große Ratlosigkeit.

Manchmal brüllt er wie eine echte Raubkatze- aber meistens ist er happy und entspannt.

Ich hab mir gedacht, ich schreib die wichtigsten Fakten mal auf- vielleicht freut er sich später mal darüber- oder ist peinlich berührt- aber das steht auf einem anderen Blatt geschrieben.

weiterlesen